Memory Lab - Transeuropäische Plattform zum Austausch über Geschichte und Erinnerung

Datum der Veranstaltung:
05. Oktober 2014 bis 11. Oktober 2014

Veranstaltungsbeschreibung

« Memory Lab » bietet eine Plattform des Austauschs, der Kooperation und des kritischen Verständnisses von Geschichte und Erinnerung in Europa. Sie vernetzt Institutionen und Organisationen sowie Menschen aus dem westlichen Balkan einerseits und aus West/Zentraleuropa andererseits, die an Erinnerungsorten und im Bereich Erinnerungsarbeit tätig sind. Mittels Studienfahrten, Workshops und Kooperationsprojekten schafft sie für die Teilnehmer ein interaktives Umfeld zum wechselseitigen Erfahrungsaustausch. Die Plattform stellt auch Hilfsmittel und Expertise für Erinnerungsinitiativen bereit. Sie trägt auf diesem Weg dazu bei, historische Wissenslücken zu füllen, einen konstruktiven Umgang mit dieser schwierigen Vergangenheit möglich zu machen und einen gemeinsamen europäischen Erinnerungsraum zu schaffen.

Die Plattform wurde 2010 mit einem Workshop in Sarajevo ins Leben gerufen und strukturiert sich um eine jährliche Studienreise (2011 in Bosnien und Herzegowina, 2012 in Frankreich, 2013 in Deutschland). Die Studienreise 2014 wird im Kosovo und in Mazedonien stattfinden.

Organisatoren 2014: Youth Inititaive for Human Rights BiH, Forum ZFD Kosovo, Alter Habitus, LOJA, Südosteuropa-Initiative des DFJW

Veranstalter

Youth Initiative for Human Rights BiH, Forum ZFD Kosovo, Alter Habitus, LOJA, Südosteuropa-Initiative des DFJW
E-Mail: Veranstaltungsorte:
LOJA - Center for Balkan Cooperation
Str. Ilindenska 18 A
1200 Tetovo
Mazedonien