Ein Wochenende für den Frieden - Un weekend autour de la paix

Datum des Projektes:
05. Mai 2016 bis 08. Mai 2016

Veranstalter

Gemeinde Heddesheim
E-Mail: Projektorte:
1 Rue Porte Chartraine
28210 Nogent le Roi,
DE

Projektbeschreibung

Die Idee zum "Wochenende für den Frieden" wurde nach den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Ende des 1. Weltkrieges 2014 sowie unter dem Eindruck des furchtbaren Attentats auf "Charlie Hebdo" Anfang 2015 geboren. In die Projekte fließen musikalische, künstlerische, literarische und geschichtliche Bezüge zum Thema Krieg und Frieden generell und in Europa ein.
Das Wochenende wird ein generationenübergreifendes Projekt sein, bei dem an den einzelnen Tagen das Thema Frieden im Mittelpunkt steht.

Programm

 
WOCHENENDE FÜR DEN FRIEDEN
Vom 5. bis 8. Mai 2016
 
 
AUSSTELLUNGEN:
Maler, Bildhauer, Keramiker, Fotografen, alle haben in Frankreich, in Deutschland und in Spanien daran gearbeitet um uns ihre Arbeiten mit dem Thema Frieden zu zeigen.

  • im Schloss von Nogent le Roi am Freitag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr, am Samstag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • beim Rathaus in Dancourt am Samstag von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Die Schüler haben die Turnhalle mit ihren Friedensarbeiten dekoriert, am Samstag ab 18:00 Uhr und am Sonntag ab 11:30 Uhr zu besichtigen.

 
 
SPORT AM SAMSTAG DEN 7. MAI:
Wandern
8:15 Uhr vom Schloss Nogent le Roi – 16 km                     
8:30 Uhr von Villemeux Salle des Fêtes– 13 km                
9:15 Uhr vom Rathaus Chaudon – 12 km                                           
9:45 Uhr von Croisilles D306 La Barbotière -8 km                              
10:45 Uhr vom Rathaus Bréchamps – 6 km
+ Freitag 14:15 Uhr ab Parking Intermarché in Nogent le Roi: „Entdeckung von Nogent le Roi und seiner Umgebung“: 2 Möglichkeiten/Strecken (für Sonntagswanderer und für Profis).
 
Fahrrad
20 km Familien - Rundfahrt
9:45 Uhr vom Schloss Nogent le Roi                                   
 
Laufen                                   
10:15 Uhr vom Rathaus in Dancourt– 10 km      
11:00 Uhr von Chandelles – 5 km (gps N48°38’21.9’’ – E1°33’06.6’’)
 
Um 12:00 Uhr Ankunft von allen am Schloss von Nogent le Roi, übrige Teilnehmer (alle außer Sportler) bereiten einen „olympischen Empfang“ vor. Gemeinsamer Umtrunk und Picknick.
 
Fußball
15:00 Uhr Freundschaftswettkampf Deutschland – Frankreich im Stadium von Nogent le Roi
 
SONSTIGE VERANSTALTUNGEN:
Freitag 18:00 Uhr am Bauernhof vom Schloss in Nogent le Roi: offizielle Eröffnung des Wochenendes für den Frieden mit einer Literaturvorführung «verletzte Seelen». Anschließend gemeinsamer Gang entlang des von den Kindern dekorierten Friedensweges bis zum Schloss zur Eröffnung der Künstlerausstellung. Abendessen in den Gastfamilien.
Samstag 14:30 Uhr Kirche von Villemeux: 40-minütiges Konzert für den Frieden vom französisch-deutschen Ensembles der Musikschulen
Samstag 16:30 Uhr:  Salle Polyvalente in Chaudon: 40-minütiges Tanztheater der Hauptschüler, Perkussions- und Tanzklassen aus Nogent le Roi.
Samstag 18:30 Uhr: Turnhalle von Nogent le Roi: 60-minütiges Endkonzert der Orchester und Chöre, mit mehr als 100 Musikern aus Frankreich und Deutschland.
Sonntag 10:30 Uhr: Salle des Fêtes von Nogent le Roi: zu Fuß Richtung Friedhof zur offiziellen Zeremonie am Todesdenkmal. (alle Musiker finden sich um 10:30 Uhr direkt am Friedhof ein). Anschließend gemeinsamer Freundschaftsumtrunk in der Turnhalle von Nogent le Roi. Abfahrt der deutschen Gäste um 13:00 Uhr.